Datenschutz

Verantwortlich für www.wandelworte.net ist:

Friederike Sonnenberg, freie Rednerin.

Du erreichst mich unter Wandelworte(at)posteo.de oder unter meinen Kontaktdaten im Impressum: https://wandelworte.net/kontakt-impressum/

Ich möchte eine gute Beziehung zu Dir aufbauen und Dir Informationen und Angebote über meine Arbeit als Freie Rednerin zukommen lassen. Der Schutz Deiner Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Daher verarbeite ich Deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TMG).

Auf dieser Seite wird kein Tracking, Google Analytics oder sonstige Form von automatischer Datenspeicherung und -analyse verwendet.

Mein Hoster legt interne Logfiles an, welche Deine IP-Adresse, die aufgerufene Domain, den Zeitpunkt und den tatsächlichen Request, sowie den Statuscode, übertragene Bytes und Deinen Useragent (welchen Browser Du nutzt) enthält. Diese Logfiles werden automatisch nach 72 Stunden gelöscht und ich habe keinen Zugriff darauf.

Die Homepage verwendet keine so genannte Cookies (kleine Textdateien, die von Deinem Browser auf Deinem Endgerät abgelegt werden), ausschließlich im Loginbereich kann die Seite Cookies verwenden.

Der Serverstandort der Homepage ist Köln, die Firma (DomainFactory, über die ich die Domain anmiete hat ihren Sitz in Deutschland).

Wenn Du mir eine E-Mail an die angegebene Mailadresse schickst, erfolgt der Versand über Posteo, die ihren Serverstandort ebenfalls in Deutschland haben.
Die TLS-Versand-Garantie von Posteo stellt sicher, dass die E-Mails immer über einen verschlüsselten Transportweg versendet werden. Ich habe auch die Möglichkeit für eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschaffen. Hierfür nutze bitte meinen öffentlichen Schlüssel:

9B96 DC2C 3222 17B4 8B3D E9B7 EB0B 0153 D348 45DC

Wenn Du mir eine E-Mail oder einen Brief schickst, werde ich Deine Daten zwecks Bearbeitung und für den Fall von Anschlussfragen für sechs Monate ab Ende unserer Zusammenarbeit speichern.

Personenbezogene Daten werden von mir gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Daten, die ich aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nicht löschen darf, werden länger gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt generell auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlagen:

Deine Einwilligung
Beiderseitige Vertragserfüllung/vorvertraglich nötige Maßnahmen
Rechtliche Verpflichtungen
Einem berechtigten Interesse meinerseits, welches im Rahmen einer (möglichen) Zusammenarbeit vorliegt.

Du hast ein Recht auf Widerruf, Widerspruch und Datenübertragbarkeit.

Außerdem hast Du ein Recht auf Auskunft, welche Daten ich von Dir gespeichert habe.

Du hast das Recht, dass ich diese Daten berichtige, einschränke oder lösche. Für diese Anfragen benötige ich einen Identitätsnachweis von Dir. Bitte kontaktiere mich per Post oder per E-Mail bezüglich deines Anliegens und ich werde Kontakt mit Dir aufnehmen.

Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Du sonst in irgendeiner Weise Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt siehst, kannst Du Dich bei einer Datenschutzbehörde beschweren.

Zuständig ist dafür in Niedersachsen:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon:          +49 511 120-4500
Telefax:           +49 511 120-4599
E-Mail:            poststelle@lfd.niedersachsen.de

Deine Daten brauche ich für die Erfüllung von Angeboten an Dich und möglichen vertraglichen Absprachen.

Wenn ich Dir eine Rechnung schicke, ist sie in meiner Buchhaltung erfasst und somit in meinem CRM-System. Darüber hinaus kommen die dort vermerkten Daten zu meinem Steuerberater*in und zum Finanzamt. Diese Daten muss ich gesetzlich zehn Jahre aufbewahren. Die Rechnungen werden über mein Bankkonto beglichen, hier kommen also keine onlinetätigen Drittanbieter ins Spiel

Wenn wir Termine haben, vermerke ich Deinen Namen, die Anschrift wo die Zeremonie stattfindet und Deine Telefonnummer vielleicht in meinem Kalender.

Außerdem habe ich natürlich alle Informationen, die Du mir für das Schreiben eines Textes/einer Zeremonie zur Verfügung stellst.

Selbstverständlich werden sämtliche Unterlagen, persönliche Daten und Informationen absolut vertraulich behandelt, diese Vereinbarung bleibt auch nach der Zusammenarbeit bestehen.

Sollten wir gemeinsam arbeiten, werde ich Dich eventuell fragen, ob ich Fotos oder Videos machen/einen Blogartikel über Deine Zeremonie schreiben und diese auf meiner Homepage oder auf physischen Werbematerialien nutzen darf. Ohne eine schriftliche Einwilligung und eine vorherige Prüfung der Fotos/Videos/Blogartikel Deinerseits wird das nicht passieren.

Alle Daten werden ausschließlich auf meinem Computer und einer physischen Backup-Festplatte gespeichert und liegen dort passwortgeschützt, bezeihungsweise in einem verschlossenen Schrank.

Ich werde Deine Daten in keiner Form jemandem für Werbung überlassen.

Sollte ich zukünftig einen Newsletter anbieten, werde ich ihn Dir erst zuschicken, wenn ich durch das sogenannte Double-Opt-in Deine Bestätigung dafür erhalten habe. Dafür würde ich Dir eine eMail zusenden, in der Du mit der Bestätigung eines Links bestätigst, dass Du gerne meinen Newsletter bekommen möchtest.

Du kannst den Newsletter jederzeit deaktivieren, schreibe mir einfach nur kurz eine Mail an Wandelworte@posteo.de, dass Du ihn nicht mehr erhalten willst.